Fashion

Potsdamer Platz.

11. November 2015

Du bist so wunderbar, Berlin. Ich empfinde ganz fürchterlich viel liebe. Ich spüre die Schmetterlinge im Bauch , wenn ich nur an sie denke. Diese Stadt , diese wunderschöne. Sie war mein großes Highlight in diesem Sommer.  Meine Sommerliebe , könnte man sagen. Meine erste große Liebe damals war London , das muss ich zugeben. Und ich habe immer noch Herzrasen,  wenn ich an sie denke. Aber sie sind alle unterschiedlich und einzigartig, ganz auf ihre Weise. Jede von ihnen hat ihren ganz eigenen Flair,  ihre eigene Mentalität und ihren ganz eigenen Style.  So war es Liebe auf den ersten Blick, beim ersten Atemzug. Ich liebe die Menschen , die alle einzigartig sind und jeder doch die Stadt auf seine Art und Weise verkörpert , ich liebe die unendlich vielen Gassen mit Geschäften , sei es jetzt der Alexanderplatz , oder aber Kreuzberg mit seinen kleinen Gassen und süßen Cafés. Ich liebe die U-Bahn, oh ja.   Das Beste aber an Berlin – es war der erste Urlaub zusammen mit meinem Herzmann. Und dazu noch ein unvergesslicher.

_DSC3957

Ich weiß, ich weiß. Es ist längst Herbst, die Zeit der nackten Beine ist wahrscheinlich schon vorbei, und ihr wollt Schmusepullis und Schals… Ja, ich natürlich auch! Aber dennoch erwärmt es mein Herzchen, wenn ich an die wundervollen Sommertage dieses Jahr denke. An den Urlaub. Geht es euch nicht so? Bevor ich ganz und gar auf Weihnachten eingestimmt bin, kommt für ein paar Tage ein Sommer Flashback. Da werde ich immer ein bisschen glücklich und ein bisschen traurig gleichzeitig. Ich liebe den Herbst, und auch auf die Weihnachtszeit freue ich mich mittlerweile ein bisschen. Aber der Sommer ist für mich die emotionalste und euphorischste  Jahreszeit. Man erlebt so viel, die Tage sind unendlich lang, man sitzt in der Sonne und hat Spaß. Einfach eine wundervolle Zeit, die jedes Jahr so viele fantastische Momente mit sich bringt. Daher finde ich, kann man den Sommer nicht einfach so gehen lassen.

Die Bilder sind an unserem letzten Tag in Berlin enstatnden, und zwar am Potsdamer Platz. Wir konnten uns noch nicht so richtig trennen, daher sind wir nochmal ein bisschen durch die wundervollen Straßen dort gelaufen. Das Outfit ist ein super gemütliches, welches ich im Sommer sehr oft anhatte. Ich liebe ja die Kombination aus hoch geschnittenen Röcken und Croptops – perfekte Kombi! Den Blazer habe ich bei New Yorker geschnappt und war direkt hin und weg. Er ist so lässig, aber dadurch, dass es halt ein Blazer ist, ist er auch schick. Also genau richtig!

Meine Lieben, ich glaube aber tatsächlich, dass dieses wirklich mein letztes Sommeroutfit ist. Also dürft ihr euch nun auf viele schöne Herbst Outfits freuen!

_DSC3921 _DSC3929 _DSC3947 _DSC3948 _DSC3958

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Marie 12. November 2015 at 11:28

    Berlin ist echt eine tolle Stadt und cooles Outfit! LG Marie http://www.muemmelnina.blogspot.de

  • Reply Jasmin 15. November 2015 at 21:08

    Sehr schönes Outfit, dein Rock gefällt mir am meisten.
    Die Bilder sind auch total klasse geworden, ich finde Berlin auch toll, ich muss auch mal wieder hin.

    LG Jasmin

    • Lisa
      Reply Lisa 20. November 2015 at 11:42

      Vielen Dank!
      Ja, Berlin ist einfach so unglaublich inspirierend und faszinierend <3

  • Reply Magda 15. November 2015 at 21:11

    Hach ja, wenn ich das so sehe, wünsch ich mir den Sommer zurück. Steht dir super gut! 🙂

  • Leave a Reply