Uncategorized

On the go : London.

3. Januar 2014
Meine Lieben (: Ich schwelge heute in Erinnerungen an meine kleine Londonreise im letzten März. Ich liebe diese Stadt einfach. Und da eine gute Freundin ein Auslandsjahr dort macht, werde ich dieses Jahr diese Chance nutzen, um wieder dahin zu gehen. Vorfreude, whouup whouup! Ja, und jetzt dachte ich mir, ich teile meine London Impressionen vom letzten Mal mit euch. Ich habe dort viele Fotos geschossen, war förmlich erschlagen von der Masse an Eindrücken. Zu viele, um sie in drei Tagen aufnehmen zu können. 
Fuck. Ich bekomm tatsächlich Fernweh wenn ich das seh. So herrlich, an dieser Stadt hängt mein Herz. Und die Zeit ist so gerannt. Ich hab so viele wundervolle Clubs und Bars gesehen – leider nur von außen. Ich wollte so viel sehen, so viel machen, und war den ganzen Tag nur unterwegs, dass ich abends um neun Uhr tot ins Bett gefallen bin. Ich habe das kleine Cornerhouse Hotel geliebt, wo ich gewohnt habe, die befahrene Straße, auf der jede Nacht ein Krankenwagen mit Sirene und Blaulicht gefahren ist. den kleinen Mini-Supermarkt. Das British Museum, obwohl ich eigentlich kein Museumfan bin. Der Trafalgar Square – der auch schon von jamie T besungen wurde – war auch, vielleicht grade deswegen, auch eins meiner highlights. Der Anblick war so überwältigend, und an genau als wir dort angekommen waren, riss der Himmel auf, und die Sonne flutete den großen Platz. So ein wundervoller und unvergesslicher Anblick.
Und , Oh Gott – Shakespeares Globe. Als riesiger Shakespeare Fan war das echt ein absolutes Highlight. Das Gefühl, nur schon davor zu stehen, unglaublich. oooor.  Und den wundervollen Londoner Underground. Ubahn zu fahren war irgendwie fast das tollste. Die ganzen verschiedenen Menschen zu beobachten. Please mind the gap between the train and the platform. So. genug Fernweh! Ich freu mich einfach auf meinen zweiten Trip to London.
Ich hoffe euch haben meine Fotos und so ein Post allgemein mal gefallen. (:
Hier noch ein Song, den ich so unglaublich mit London verbinde, und den ich einfach liebe, wie den künstler. Jamie T ist selbst aus London, und besingt das Leben und die Leute dort auf seine ganz eigene, leicht kaputte Art. Einfach wundervoll.

You Might Also Like

No Comments

  • Reply Maren Arzt 3. Januar 2014 at 22:18

    London ist wirklich eine tolle Stadt. Ich wollte auch schon immer dort hin und dieses Jahr hat es direkt 2x geklappt 🙂
    LG Maren

  • Reply msbuecherwuermchen 3. Januar 2014 at 22:44

    Toller Post mit schönen Bildern aus London!=) Ich habe heute auch einen London Post veröffentlicht, von meinem letzten Urlaub dort im September. Würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbeischaust.:-)

    http://msbuecherwuermchenswelt.blogspot.de/2014/01/eine-woche-in-london.html

    Viele liebe Grüße!

  • Reply J e n ♥ 4. Januar 2014 at 12:58

    haha,das ausm aldi hatte ich damals auch, das gute stück xD jaja, aber irgndwann war es auch kaputt und iiiirgendwann wollte ich eben ein neues 😀 so kanns gehen.
    ich finde die lush sachen auch so toll! wobei sie echt teuer sind….ich dagegen finde den laden so schlimm, kriege von den ganzen gerüchen zusammen immer mega kopfweh 😀 aber ich bin auch ne mimose.
    liebe grüße!

  • Reply Maren 4. Januar 2014 at 13:20

    London ist einfach toll! Ich will unbedingt nochmal dort hin 🙂
    ♡, Mein Blog

  • Reply Mari 4. Januar 2014 at 13:26

    Nimm mich mit! Ich will auch!
    Ich liebe England. In London selbst war ich leider noch nicht. Daher müsste ich mich erst recht in deinem Handgepäck verstecken!! 😀
    Wahnsinns Bilder!
    Lieben Gruß ♥

  • Reply Isibellaful 4. Januar 2014 at 13:28

    Ich liebe London!!!
    Danke für die tollen Bilder!

  • Reply J e n ♥ 4. Januar 2014 at 13:36

    ich muss sagen, dass ich es bis jetzt noch nicht wirklich benutzt habe 😀 es ist gestern angekommen, ich hab es kurz angeschlossen, um zu gucken, ob alles ok ist xD
    ja werde denke ich damit zeichnen, also vorlagen bearbeiten und bei photoshop rumwuseln. hoffe damit wird endlich ein neues layout rauskommen.
    ja, manche sachen finde ich echt unverschämt…so 20 euro für ne haarkur… ehm juchu?

  • Reply Angi. 4. Januar 2014 at 13:47

    Hach, London ♥
    Liebe diese Stadt seitdem ich in meiner Ausbildung ein halbes Jahr in England verbracht habe. Tolle Bilder hast du uns da gezeigt! Da bekomm ich direkt Sehnsucht *_*

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende!
    Angi ♥

  • Reply Sabrina 4. Januar 2014 at 14:02

    London ist einfach eine grandiose Stadt, ich liebe es dort einfach. <3

    xoxx, Sabrina.

  • Reply J e n ♥ 4. Januar 2014 at 14:23

    nene, das gute alte stück ist lange im müll 😀 der header is ganz normal mit maus feat. photoshop gemacht. ja ich auch, bin im moment eh so unkreativ >:
    ja, erfahrungsbericht wird gemacht ^^

  • Reply herz mensch 4. Januar 2014 at 16:22

    In 6 Tagen bin ich auch in London <3

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.ie/

  • Reply The Belgian Girl 4. Januar 2014 at 16:43

    deine bilder sind super toll! du hast echt talent 🙂 http://www.annpiraprez.com
    schau doch mal bei mir vorbei 🙂

  • Reply nahtaktiv 6. Mai 2014 at 22:04

    London – eine tolle Stadt! Die du schön in Szene setzt! 🙂

    Liebste Grüße!

  • Leave a Reply