Fashion Photography

Here’s ya Getaway.

20. Februar 2016

Man sollte das Leben nicht zu ernst nehmen. Ein bisschen vielleicht schon, unter gwissen Umständen ist das natürlich wichtig. Aber hin und wieder  – da sollte man die Ernsthaftigkeit einfach mal beiseite packen und ein bisschen Spaß haben. Einfach mal aus seinem Alltag ausbrechen, etwas unerwartetes tun, auch wenn die kleine Stimme im Kopf vielleicht schon panisch wird, weil es aus den gewohnten Mustern rausfällt und vielleicht auch gar nicht so sehr der Etikette entspricht – aber würden wir immer  nur allen gefallen wollen, wäre das Leben doch ganz schön langweilig. Oder? Ich will hin und wieder einfach tun worauf ich Lust habe, auch wenn ich nicht die Zustimmung Aller dafür bekomme. Das wichtigste ist doch, dass man selbst glücklich ist. Und wenn dein Bäuchlein dir sagt, es ist das richtige, then – Just do it.

Diese Zeilen sind so leicht geschrieben, diesen Rat kann man anderen Menschen natürlich hervorragend geben. Aber zählt das, solange man ihn selbst nicht befolgt? Ich kann anderen Menschen doch nicht zu ihrem Glück verhelfen und zu ein bisschen persönlicher Lebensfreude raten, wenn ich selbst viel zu verbissen an alles rangehe. Daher versuche ich, hin und wieder aus dem immer wiederkehrenden Alltagstrott auszubrechen, um einfach mal was schönes zu machen.  Und wenn es nur eine spontane Shoppingtour ist an einem Tag, an dem ich eigentlich putzen wollte oder ein kleiner Abendspaziergang, anstelle des Papierkrams.

Man sollte sich seinen Alltag mit kleinen feinen Sachen so schön wie möglich gestalten, da weiß jeder von euch vermutlich am besten, welche Sachen das sind. Nehmt euch das vor – grad in stressigen Zeiten. Nehmt euch die Zeit – es muss ja nicht gleich ein halber Tag sein! – wenn man wirklich wenig Zeit hat, hilft es schon, sich mit Kopfhörern und dem Lieblingslied kurz einfach hinzulegen und einmal die Augen zu schließen. Durchatmen und den Kopf auf Durchzug stellen. Danach ist man viel frischer und aufnahmefähiger, please believe me.

Here’s ya Getaway.

_DSC0332

So, jetzt aber erstmal zu den Fotos! Schon im Weihnachtsurlaub sind die Bilder entstanden – viel zu lange schlummern sie schon auf meiner Festplatte. Viel zu schade, sie nicht zu zeigen, denn die liebe Susi von Susannavonundzustil hat so eine wahnsinnig tolle Ausstrahlung, von ihrem einzigartigen Stil ganz zu schweigen.

Wir trafen uns zum Shooten, an einem wundervoll sonnigen Winternachmittag. Und direkt war es so, als kannten wir uns ewig. Wirklich, sowas hatte ich bisher nicht oft. Wir quatschten die ganze Zeit über alles mögliche – hauptsächlich über unser gemeinsames Hobby, das Bloggen. Es tut so gut, sich einfach mal mit jemandem auszutauschen. Und dabei sind so fantastische Bilder entstanden.

_DSC0386 _DSC0402 _DSC0485 _DSC0797 _DSC0808 _DSC0822

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Susanna 20. Februar 2016 at 19:37

    Oh Lisa <3 Der Text ist sehr sehr schön geschrieben und es ist wahrlich eine Verschönerung des Alltags, wenn man sich zwischendurch einen leckeren Smoothie, ein gutes Buch oder eine Serie zu Gemüte führt. 🙂
    Und danke für die schönen Bilder! 🙂
    Lass uns doch bald mal wieder treffen. Es würde mich sehr freuen 🙂

    • Lisa
      Reply Lisa 21. Februar 2016 at 15:16

      oooooh danke <3 ich danke dir für den wundervollen Tag! und ja, wir müssen das ganz dringend und so bald wie möglich wiederholen <3

  • Reply Mina 21. Februar 2016 at 15:14

    WOW WOW WOW, wieso bloß habe ich dich und deinen fabelhaften Blog nicht schon vorher entdeckt?
    Sie sieht wunderschön aus, hat ihren eigenen Stil, strahlt eine besondere Kraft aus und bringt das nur über die Fotos rüber – und deshalb hast du das auch unglaublich toll eingefangen, Kompliment an euch beide!!
    freigeistreich

    • Lisa
      Reply Lisa 21. Februar 2016 at 15:16

      wow, danke für das tolle Kompliment <3

  • Reply Marina 21. Februar 2016 at 15:56

    Das sind aber richtig schöne Bilder!

    Ich bin leider ein totaler Kopfmensch, aber manchmal lasse ich dann doch den Bauch entscheiden. Meistens sind diese Entscheidungen dann immer total gut, weshalb ich das definitiv mal öfter machen sollte 🙂

  • Leave a Reply